Reifen

Es existieren mehrere Freigaben für die Kawa GTR 1000.

Jeder Reifen scheint jedoch seine Vor- und Nachteile zu haben.

Ich selber fahre Metzler-Reifen, die einen guten Geradeauslauf auch bei höheren Geschwindigkeiten besitzen.
Allerdings bleibt immer ein leicht schwammiges Gefühl in engen Kurven bei hoher Geschwindigkeit, was dazu führt, daß man um so manche Kurve "herumschleicht".

Hier einige Kommentare aus dem GTR1000-Forum:

Reifentyp Bemerkung Autor
Metzler
(wird nicht mehr prod.)
- komfortabel
- pendelt wenig bei hohen Geschwindigkeiten
- geeignet für Autobahn und gemütliches Touren
Wolfram Tege
(27.05.1999)
  - super bequem
- sehr guter Geradeauslauf
- ungeeignet für enge Kurven
Georg
(21.06.2000)
  - guter Gripp
- gute Dämpfungseigenschaften
Franz
(13.01.2000)
Dunlop - handlich
- geeignet für Landstraßen und enge Kurven
Wolfram Tege
(27.05.1999)
  - Pendeln ab 160-170 km/h
- tolles Kurvenverhalten
- kippeln bei langsamer Fahrt, solange sie neu sind
Georg
(21.06.2000)
  - Pendeln
- unregelmäßiger Verschleiß
Rene van Houtert
(07.07.2000)
  - wenig Gripp
- schlechte Dämpfungseigenschaften
Franz
(13.01.2000)
  - Pendeln bei hohen Geschwindigkeiten Detlef Weber
(04.07.2000)
Bridgestone - kaum Pendeln bei hohen Geschwindigkeiten Detlef Weber
(04.07.2000)
  - wenig Gripp
- schlechte Dämpfungseigenschaften
Franz
(13.01.2000)
Pirelli - vereinen Vorteile von Metzler und Dunlop
- Freigabe nicht bei allen GTR eingetragen
Georg
(21.06.2000)
  - durchweg gute Erfahrungen Franz
(13.01.2000)
Michelin    

Hauptseite